OK
 
 

Das Trentino setzt auf Highspeed

11 Apr 2017

Trentino Highspeed1

Castelnuovo (Provinz Trient), 11. April 2017. Ein Glasfasernetz für Highspeed-Internet für die Gemeinden Castelnuovo und Scurelle: Hierum ging es in der Ratssitzung der Gemeinde Castelnuovo inklusive Pressekonferenz. Anwesend waren der Bürgermeister von Castelnuovo, Ingenieur Ivano Lorenzin, Dr. Karl Manfredi, CEO der Brennercom Gruppe, der Gemeindedezernent der Gemeinde Scurelle Simone Micheli sowie Ingenieurin Chiara Avanzo, Regionalratsabgeordnete der Region Trentino-Südtirol und Abgeordnete der autonomen Provinz Trient.

 

Im Verlauf der Konferenz erklärte der Vorstandsvorsitzende der Brennercom, Dr. Karl Manfredi: „Wenn es um Wettbewerbsfähigkeit geht, dann hat die Glasfasertechnik hohe Priorität, denn sie ist ein entscheidender Faktor für die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region und die Produktivität unserer Unternehmen. Der Zugang zu einem Highspeed-Netz ermöglicht effizientere Arbeitsprozesse und die Nutzung innovativer IT-Dienste. Ausschlaggebend für die Realisierung des Projekts war die Zusammenarbeit zwischen der Brennercom Group, dem Trentino Network und den Kommunalverwaltungen. Wir bedanken uns bei den behördlichen Institutionen, den Firmen und allen Projektteilnehmern, mit deren Unterstützung die Bevölkerung der beiden Gemeinden nun die Vorteile der Glasfaserübertragung nutzen kann.“

 

„Kommunikation, Zusammenarbeit und Kooperation gehören zum Wesen des Menschen“, so der Bürgermeister von Castelnuovo. „All dies verbessert das soziale Leben und die Arbeit der Menschen. Unsere Gemeinde hält mit der Zeit Schritt und wir können heute mit Stolz sagen, dass unsere Region über eines der besten und schnellsten Kommunikationssysteme überhaupt verfügt, die Glasfaser!“

Die Ingenieurin Chiara Avanzo fügt hinzu: „Ich freue mich, dass dieses wichtige Ziel erreicht wurde. Mit der Verlegung des Glasfasernetzes verfügen die Unternehmen in Scurelle und Castelnuovo nun über dieselbe fortschrittliche Technologie, wie in anderen großstädtischen Gebieten. Dank der Synergie zwischen öffentlichen Behörden, dem Trentino Network und der Firma Brennercom sind viele der im östlichen Valsugana ansässigen Unternehmen nun wettbewerbsfähiger auf dem Markt und können die zukünftige Entwicklung der lokalen Wirtschaft gewährleisten.“