OK
 
 

Brennercom: Direkter Draht zu Google

3 Aug 2018

google

Seit wenigen Wochen ist das Netz des führenden ICT-Anbieters in Südtirol und im Trentino, der Brennercom AG, direkt an jenes von Google angebunden. Die Vorteile für Geschäfts- und Privatkunden sind eine deutlich schnellere und eine qualitativ noch bessere Datenübertragung.

Josef Morandell, Direktor von Brennercom, zieht nach den ersten Wochen der Direktverbindung mit dem Internetriesen, eine überaus positive Bilanz: „Jeder Anbieter hängt von der Anzahl der Knoten im weltweiten Netz ab; je mehr Schnittstellen die Daten auf dem Weg zum Zielort durchlaufen müssen, desto länger dauert die Übertragung. Unser Netzt steht jetzt mit Google über Mailand sozusagen in direkter Verbindung, und das ist ein entscheidender Vorteil für alle unsere Kunden in der Region.“

Das weltweite Netz wird immer enger geflochten und wächst unaufhörlich. Pro Monat schließt sich allein die Brennercom im Schnitt mit 15 neuen Netzwerken zusammen. Die verfügbare Technologie ist die Grundvoraussetzung dafür, am Markt glaubwürdig auftreten und starke Partner finden zu können. Brennercom ist eines der führenden ICT-Unternehmen auf der Achse Mailand-München-Frankfurt. „Die jetzt geschlossene Direktanbindung an Google ist schon wie ein Ritterschlag“, erklärt Brennercom-Direktor Josef Morandell.